Hülkenbergs erste Fahrt im neuem Force India: Reifenpanne

Freitag, 27. Februar 2015 13:37

 Die erste Ausfahrt von Nico Hülkenberg mit dem neuen Force India ist unglücklich verlaufen. Der 27-jährige Emmericher handelte sich mit seinem VJM08 bei den letzten Formel-1-Tests in Barcelona gleich auf der Installationsrunde einen Platten...Barcelona (dpa) - Die erste Ausfahrt von Nico Hülkenberg mit dem neuen Force India ist unglücklich verlaufen. Der 27-jährige Emmericher handelte sich mit seinem VJM08 bei den letzten Formel-1-Tests in... [weiterlesen]

[zum Artikel]Thema: Einkaufen, Freizeit, Testberichte | Quelle: AUTO ZEITUNG.de - Aktuelle Artikel, Autotests und Neuheiten

Nachwirkung: ÖKO-TEST-Faktencheck

Freitag, 27. Februar 2015 13:00

 Behauptung 1: DIE ZINSZUSATZRESERVE ERHÖHT DIE UNTERNEHMENSGEWINNE Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft dazu: Öko-Test stellt die Behauptung auf, die Lebensversicherer würden sich mit Hilfe der Zinszusatzreserve "arm rechnen", um den Kunden geringere Überschüsse ausschütten zu müssen. Diese Behauptung ist falsch. Die Autoren rechnen nämlich die aufsichts- und handelsrechtlichen vorgeschriebene Zinszusatzreserve dem Gewinn der Unternehmer zu. Die Zinszusatzreserve dient aber ausschließlich zur Absicherung garantierter Kundenansprüche, d.h. Sie wird zu Gunsten der Kunden gebildet. Die Unternehmen haben auf diese Mittel keinen Zugriff. Dazu ÖKO-TEST: ÖKO-TEST hat nie behauptet, dass sich die Unternehmen die Zinszusatzreserve (ZZR) als Gewinn in die eigene Tasche... [weiterlesen]

[zum Artikel]Thema: Einkaufen, Testberichte, Umwelt | Quelle: oekotest.de Newsfeed

Test: Blumenerde, leicht

Freitag, 27. Februar 2015 13:00

 Weniger schleppen zu müssen, ist zunächst eine gute Idee. Doch zu welchem Preis? Die von uns untersuchten leichten Blumenerden aus Torf und Kokos überzeugten... [weiterlesen]

[zum Artikel]Thema: Einkaufen, Testberichte, Umwelt | Quelle: oekotest.de Newsfeed

Nachwirkung: Auslobung weggefallen

Freitag, 27. Februar 2015 13:00

 Im Test Honig (ÖKO-TEST 11/2014) schnitt der Rewe Bio Vielblütenhonig, Naturland nur mit "befriedigend" ab, weil er die strengen Qualitätsanforderungen der Naturland-Auslobung nicht erfüllte. Laut Naturland-Verband würden diese höheren Anforderungen aber nur zum Zeitpunkt der Abfüllung gelten und nicht - wie üblich - bis zum Ablauf des MHDs. Eine bizzare Ausrede, denn was sollen besondere Anforderungen, wenn sie dem Verbraucher nicht zugute kommen? Rewe argumentierte ähnlich, wollte aber die ausführlichen Beschreibungen zu den Vorzügen der Naturland-Erzeugung vom Produkt nehmen. Das ist in der Zwischenzeit geschehen, ändert an unserer Bewertung aber letztlich nichts. Die Umstellung... [weiterlesen]

[zum Artikel]Thema: Einkaufen, Testberichte, Umwelt | Quelle: oekotest.de Newsfeed

Test: Werkzeugkoffer

Freitag, 27. Februar 2015 13:00

 Hobbyheimwerker müssen für brauchbares Werkzeug kein Vermögen ausgeben: Einen gut bestückten Universalwerkzeugkoffer bekommt man schon unter 100 Euro. Allzu billige Koffer lassen Sie aber besser im Regal liegen, denn in unserem Test sind die Billigheimer mit Pauken und Trompeten... [weiterlesen]

[zum Artikel]Thema: Einkaufen, Testberichte, Umwelt | Quelle: oekotest.de Newsfeed

Nachwirkung: Peeling ohne Mikroplastik

Freitag, 27. Februar 2015 13:00

 ÖKO-TEST kritisierte im TEST Peelings fürs Gesicht (ÖKO-TEST 06/2014) Produkte, die Mikroplastik enthalten. Diese kleinen Plastikteilchen landen nach dem Peelen im Abwasser und verschmutzen so die Umwelt. Der Hersteller des Sebamed Unreine Haut Wasch-Peeling verzichtet inzwischen auf Polyethylen als Peeler. Allerdings steckt weiterhin ein PEG-Derivat im Produkt. Das veränderte Peeling gibt es ab Chargennummer 40001004 zu kaufen. 100 Milliliter kosten 6,45 Euro. Gesamturteil von "befriedigend" auf... [weiterlesen]

[zum Artikel]Thema: Einkaufen, Testberichte, Umwelt | Quelle: oekotest.de Newsfeed

Nachwirkung: Dividendenausschüttungssperre greift kaum

Freitag, 27. Februar 2015 13:00

 Gegen die Kürzung der Kundenbeteiligung an den Bewertungsreserven (BWR) hat ÖKO-TEST in den vergangenen Jahren (ÖKO-TEST-Magazin 2/2013, 3/2013, 2/2014) ebenso heftig protestiert wie der Bund der Versicherten sowie der Verbraucherzentrale Bundesverband. Um der Kritik der Verbraucherschützer entgegenzukommen und für angeblich fairen Interessenausgleich zwischen Kunden und Versicherern zu sorgen, führte die Bundesregierung im Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) daher eine Ausschüttungssperre für Dividenden ein. Sofern bei Kapitallebens- und Rentenversicherungen ein Sicherungsbedarf besteht, der zur Kürzung der Kundenbeteiligung an den BWR führt, müssen die Aktionäre der Versicherer in gleicher Höhe auf Dividendenausschüttungen verzichten. So steht es im neuen Gesetz,... [weiterlesen]

[zum Artikel]Thema: Einkaufen, Testberichte, Umwelt | Quelle: oekotest.de Newsfeed

Test: Spielbälle für Kinder

Freitag, 27. Februar 2015 13:00

 In den meisten Kinderzimmern liegen Spielbälle. Ehe es die Eltern bemerken, werden sie gedrückt, geknuddelt oder an den Mund genommen. Dabei stecken viele Exemplare voller Schadstoffe. Aber sieben Bälle kann ÖKO-TEST... [weiterlesen]

[zum Artikel]Thema: Einkaufen, Testberichte, Umwelt | Quelle: oekotest.de Newsfeed

Nachwirkung: Verbesserte Deklaration

Freitag, 27. Februar 2015 13:00

 Im Test Kinderzahncremes (ÖKO-TEST-Magazin 3/2014) hatten wir vielfach die Deklaration der Produkte bemängelt, vor allem weil es keine oder unzureichende Angaben gab, wie oft und in welchen Mengen die Zahnpasta bei ganz kleinen Kindern verwendet werden soll. Einige Anbieter haben schon nachgebessert, nun auch der Müller Drogeriemarkt: Auf der Tube der Sensident Zahncreme Kids Himbeergeschmack findet sich jetzt eine Dosierangabe, die richtigerweise auch zwischen Kindern bis zwei Jahren und ab zwei Jahren unterscheidet. Ansonsten hatten wir nichts auszusetzen. Die 75-Milliliter-Tube kostet weiterhin 55 Cent. Gesamturteil von "gut" auf "sehr... [weiterlesen]

[zum Artikel]Thema: Einkaufen, Testberichte, Umwelt | Quelle: oekotest.de Newsfeed

Test: Krankenkassenleistungen für Allergiker

Freitag, 27. Februar 2015 13:00

 Krankenkassen können bestimmte Behandlungen und Arzneimittel für Patienten mit Allergien bezahlen, müssen aber nicht. In welchem Umfang sie tatsächlich leisten, zeigt unser aktueller... [weiterlesen]

[zum Artikel]Thema: Einkaufen, Testberichte, Umwelt | Quelle: oekotest.de Newsfeed