AppleTV nutzt neuen, kleineren A5-Chip, aber nur einen der beiden Prozessorkerne


Filed under: Chipset



Das neue AppleTV wurde schon von zahlreichen Schaltkreis-Fetischisten auseinandergenommen, dieses Detail hier ist den Experten aber bislang durchgerutscht. Die 2012er-Version der Streaming-Box fürs Wohnzimmer, so Chipworks, verwendet zwar die kleiner Version des A5-Chips, den man aktuell auch im iPad 2 findet, nutzt dabei aber nur einen Prozessorkern.

Apple hatte den A5 von 45nm- auf 32nm-Bauweise umgestellt.

Ob sich Apple für die neue Fernsehbox nun aus der Grabbelkiste bedient und Chips nutzt, bei denen lediglich ein Kern funktioniert und somit für das iPad nicht verwendet werden können, oder ob der zweite Prozessorkern einfach bis auf Weiteres einen gemütlichen Winterschlaf im neuen AppleTV führt, ist nicht bekannt: Hinter dem Quelle-Link gibt es mehr Bilder.
Read | Permalink | Email this | Comments

Quelle: Engadget German
Autor:

Datum: Donnerstag, 12. April 2012 13:45