Gehört Gott in die Verfassung?


defaultbild-aufzeichnung[1]

Am Freitag dieser Woche entscheidet der schleswig-holsteinische Landtag über drei Vorschläge zur Änderung der Präambel (Vorwort) zur Landesverfassung. Wenn es nach einer Reihe von Abgeordneten geht, soll erstmals in der Geschichte des Landes der „Glaube an Gott“ oder das „religiöse Erbe Europas“ Einzug in die Landesverfassung halten. Bisher gilt diese „auf der Grundlage der unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechte als Fundament jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit“.

Wir PIRATEN haben Bürger nach ihrer Meinung gefragt – und erhielten klare Antworten.

 

Quelle: Piraten-Planet
Autor:

Datum: Donnerstag, 21. Juli 2016 0:33

Tags »