Nachwirkung: Katzenfutter mit verbesserter Zusammensetzung


Laut Katzenfutterhersteller Royal Canin ist der Anteil an Leber im Feuchtfutter Royal Canin Intense Beauty Gravy gesenkt worden, nachdem bei internen Überprüfungen ein hoher Vitamin-A-Gehalt aufgefallen war. Tatsächlich ist der Vitamin-A-Gehalt in der von uns jetzt nachgeprüften neueren Charge des Futters nicht mehr abwertungsrelevant. Wir kritisieren nun noch weiterhin überhöhte Gehalte an Kupfer und Selen. Gesundheitliche Risiken durch diese Mineralstoffe spielen zwar nach Expertenmeinung keine große Rolle, es sei aber wünschenswert, eine langfristige Überversorgung zu vermeiden. Mit Futterkosten pro Tag von 4,13 Euro für eine 4-Kilogramm-Katze war das Futter das teuerste im Test (ÖKO-TEST 5/2016). Gesamturteil von "befriedigend" auf "gut"

Quelle: oekotest.de Newsfeed
Autor:

Datum: Donnerstag, 28. Juli 2016 13:00

Tags »