Nachwirkung: Kuschelhuhn jetzt komplett ohne Mängel


Das Tinéba Kuschelhuhn Hilda, grün/weiß (ÖKO-TEST 5/2014) hatte durchweg mit "gut" abgeschnitten: Unter dem Testergebnis Inhaltsstoffe gab es einen Abzug wegen Antimon, im Praxistest hakte es etwas, weil wichtige Kennzeichnungen fehlten und unter den Weiteren Mängeln haben wir eine Note abgezogen, weil das Füllmaterial mit optischen Aufhellern behandelt war - eine völlig unnötige Umweltbelastung. Der Anbieter Tinéba kündigte daraufhin an, alle drei Mängel zu beheben - was auch geschah. Wir haben das Huhn für 39 Euro noch einmal eingekauft und die von uns beauftragten Labore bestätigten die Verbesserungen. Das Kuschelhuhn bestand den gesamten Test mit Bravour. Gesamturteil von "gut" auf "sehr gut"

Quelle: oekotest.de Newsfeed
Autor:

Datum: Mittwoch, 28. Dezember 2016 13:00

Tags »