Nachwirkung: Orangenfruchteis für Kinder überarbeitet


In unserem Test Eis für Kinder (ÖKO-TEST-Magazin 7/2016) hatten wir am Rios Bambino Orangen Fruchteis einen erhöhten Zuckergehalt in der Einzelportion kritisiert. Zudem war auf der Verpackung ausschließlich natürliches Orangenaroma deklariert. Ein beauftragtes Labor wies allerdings Spuren des Aromastoffs Allylhexanoat nach, der nicht den Kriterien der europäischen Aromenverordnung an natürliche Aromen genügt. Auch dafür gab’s Notenabzug. Der Anbieter, die Rewe Group, die das Eis über ihre Penny-Supermärkte verkauft, hat das Produkt mittlerweile überarbeitet: neue Rezeptur und sechs statt zwölf Stiele im Multipack. Statt einem Skateboard-Jungen ziert eine Schlange den Karton. Unsere erneute Analyse ergab: Im Produkt steckt nun nur noch natürliches Orangenaroma. Die erneuerten Stiele, die wir für 1,19 Euro einkauften, weisen jetzt aber einen stark erhöhten Zuckergehalt auf. Gesamturteil bleibt "befriedigend"

Quelle: oekotest.de Newsfeed
Autor:

Datum: Donnerstag, 25. August 2016 13:00

Tags »