News: Pestizide vom Winde verweht – Erhöhte Rückstände in fremden Kulturen


Vom Winde verweht: Bestimmte Pestizidwirkstoffe wie Pendimethalin oder Prosulfocarb werden aufgrund ihrer hohen Flüchtigkeit durch Thermik und Wind über weite Strecken verfrachtet. Und können damit die Ernte anderer Landwirte verunreinigen.

Quelle: oekotest.de Newsfeed
Autor:

Datum: Dienstag, 9. Februar 2016 13:00

Tags » «