PIRATEN gehen nach den aktuellen Umfrageergebnissen noch stärker in die Offensive


Volksentscheid

Nach einer aktuellen Umfrage käme die Piratenpartei in Schleswig-Holstein derzeit auf nur 1% der Wählerstimmen[1]. Die PIRATEN möchten die genauen Gründe dafür in Erfahrung bringen und werden dazu die Menschen in Schleswig-Holstein befragen. Sowohl online als auch persönlich in Straßenumfragen wird es darum gehen, welches Bild die Menschen aktuell von der Partei haben, wo es hakt und welche konkreten Erwartungen die Menschen an die PIRATEN stellen.

Der Landesvorsitzende Wolfgang Dudda:

„Mit Bestürzung müssen wir feststellen, dass die PIRATEN ihre hervorragende und überdurchschnittlich fleißige Arbeit bisher in den Parlamenten auf Landes- und Kommunalebene offenbar nicht ausreichend nach außen dargestellt haben. Den PIRATEN wird überall Kompetenz und Fleiß zuerkannt, nur wissen die Bürgerinnen und Bürger davon zu wenig. Das müssen wir ändern, wir müssen präsenter sein! Wir werden die Zeit bis zum 7. Mai 2017 nutzen, um unsere gute Arbeit unter die Menschen zu bringen. Dabei wollen wir von den Bürgerinnen und Bürgern in Erfahrung bringen, was sie von uns als PIRATEN und von der Politik insgesamt erwarten. Das ist allemal besser, als den Bürgern das Wählen einer  rechtsnationalen so genannten ‚Alternative‘ ohne Inhalte und Programm als einziges Ventil zu lassen.“

Der Fraktionsvorsitzende Patrick Breyer:

„Unsere haupt- oder ehrenamtlich hoch engagierten Piraten können die Umfrageergebnisse nur als ungerechten Schlag ins Gesicht empfinden. Die Zahlen können aber auch helfen, uns wachzurütteln. Es muss Schluss damit sein, dass wir PIRATEN die fleißigste Fraktion im Landtag sind [2], die Bürger davon aber nichts mitbekommen oder sich sogar wundern, dass es uns noch gibt. Wir PIRATEN müssen wieder deutlich machen: Wir sind die einzige Partei, die nicht selbst an die Macht will, sondern Macht an die Bürger zurückgeben will, damit sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen können.“

Quelle: Piraten-Planet
Autor:

Datum: Sonntag, 17. April 2016 21:15

Tags »